Prozessberatung

prozessberatung.jpgUnternehmen sind heute ständigem Wandel ausgesetzt. Doch die Umsetzung der geplanten Veränderungen ist für viele Unternehmen oft schwierig. Hier hilft Prozessberatung.

Der Prozessberater übernimmt dabei die Rolle des Botschafters und Vermittlers, des sozialen Helfers und Katalysators in Veränderungsprozessen.

Dem Prozessberater kommen dabei folgende Aufgaben zu:

  • Verantwortung für die Begleitung des Veränderungs- bzw. Problemlösungsprozesses
  • Gemeinsame Klärung der Ausgangssituation (Ist-Zustand) und Entwicklung von Zielen (Soll-Zustand)
  • Entwicklung eines Prozessdesigns
  • Planung und Durchführung von Entwicklungsprozessen
  • Überprüfung und Reflexion von Arbeitsergebnissen und Prozessen
  • Unterstützung bei der Ergebnissicherung, Auswertung und Übertragung auf andere Bereiche


Prozessberatung kann auf Wunsch auch Phasen der Expertenberatung beinhalten. Wenn Ihnen neben dem beschriebenen Veränderungsmanagement auch Impulse und Ideen zur ganzheitlichen Prozessoptimierung wichtig sind, unterstützen wir darin gerne. Wir betrachten hier z.B. auch bestehende ERP-Systeme wie z.B. SAP, vorhandene Standards oder begleiten bei der Prozessaufnahme und Optimierung.

Nutzen Sie professionelle Unterstützung, durch die Sie sich möglicherweise hohe Anlaufkosten, Verunsicherung, Widerstand der Mitarbeiter und geringe Motivation zur Umsetzung ersparen.

Die Investitionen sind allgemein abhängig von Umfang und Dauer der Prozessberatung.
Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch, in welchem wir Sie über die Möglichkeiten von Prozessberatung in Ihrem konkreten Fall gerne informieren und/oder Ihre Fragen dazu beantworten. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular mit dem Stichwort „Prozessberatung“ und nennen Sie uns Ihre Anfrage bzw. einen Kontakttermin, wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.